NordVPN stellt seine Beitragsstruktur um

NordVPN vs. CyberGhost VPN vs. Hotspot Shield vs. Windscribe

Ich habe schon einige VPNs durch (CyberGhost VPN, einen privaten, Hotspot Shield, Windscribe und hald NordVPN) und ich muss sagen, NordVPN ist zwar nicht der beste, aber im Schnitt schon der Brauchbarste den ich bisher hatte.

Und als digitaler Nomade brauchst du einen VPN. Punkt. Und wenn du keinen Schimmer hast was das ist bist du wahrscheinlich falsch auf dieser Seite xD.

Welches ist der beste VPN?

Also der beste war definitiv der private. Dazu habe ich einen Server in Deutschland und einen in den USA aufgestellt und per VPN auf diese Rechner verbunden. Vor allem geil, weil keine Website weiß, dass diese IP ein VPN Access Point ist und somit wirklich jede auch noch so gute Geosperre umgangen wird.

Aber wenn man ehrlich ist, ist es schon ein ganz schöner Aufwand gewesen, weshalb ich mehrere Bezahl-Lösungen probiert habe. Cyberghost fand ich mal sehr geil, vor allem weil die einen Online-Service hatten, bei welchem man einfach eine URL eintippen konnte. War mal. Sehr schade.

Das beste Gesamtpaket lieferte in meinen Augen NordVPN. Deshalb war das der erste, bei dem ich mir ein 2-Jahrespaket geleistet habe. Wenn ihr wollt kann ich da auch mal einen längeren Artikel drüber schreiben – was so die Vor- und Nachteile der ganzen VPN waren (also nur von NordVPN, CyberGhost VPN, Hotspot Shield und Windscribe – andere kenne ich nicht!).

Und NordVPN ist echt sehr, sehr easy im der Bedienung (wenn auch etwas intransparent für die „Pros“) und man kann mehrere Geräte verwenden. Ich nutze es also auf meinem Surface, auf meinen beiden Android-Handys und auf dem Office-Rechner.

Was wird bei NordVPN anders?

Das ist die Message die ich von NordVPN bekommen habe:

We would like to inform you about the upcoming changes in our pricing.
On the 1st of August, these changes will come into effect:

  1. The 2-year subscription plan will be removed from the order page.
  2. The following plans will be visible in our basic pricing: the 1-month plan ($11.95), the 6-month plan ($9.00/mo) and the 1-year subscription plan ($6,99/mo).
  3. The 3-year deal will still be active until the 31st of August, so now is good limited deal and get the maximum value. On the 1st of September, the 3-year deal will no longer be available.

Soll ich beim 3-Jahres Paket zugreifen?

Es gibt also noch das 3-Year Package. Nur noch jetzt im August. Ich bin mir nicht zu 100% sicher ob das geil ist – denn man bindet sich damit ja 3 Jahre an einen Anbieter und in 3 Jahren ändert sich ein Haufen.

Aber der Preis für die 3 Jahre ist schon fett (2,75 Dollar pro Monat ist halt echt ein Wort.) und ich hoffe einfach mal, dass NordVPN auch über die Zeit die Qualität aufrech erhält. Schaut es euch mal an ob das was für euch ist:

https://nordvpn.com/special/deal/

NordVPN 3 Jahres Deal für 2,75 dollar

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.